„Träume Dir Dein Leben schön und mach aus diesen Träumen eine Realität."
Marie Curie, Physikerin und Nobelpreisträgerin

HAPPY VAGINA

Shutterstock
„Der Muttermund ist ein Lustorgan”

„Gebärmutterhals” klingt erst einmal nach Geburt oder Krebsabstrich. Selten denkt man bei der Zervixan Lust oder Mega-Orgasmen. Die Australierin Olivia Bryant hat das Online-Programm Self:Cervix gegründet, um Frauen wieder in Kontakt mit diesem inneren Lustorgan zu bringen. Ein Gespräch über Empfindsamkeit, das Halluzinogen DMT und Schmerzen beim Sex.

LOVE

Shutterstock
Wenn sie die Familie ernährt

Seit 2010 werden nun auch Haushalte erfasst, in denen Frauen die Brötchen verdienen. Das Resultat: 2017 war in Deutschland in jedem siebten Haushalt die Frau die Haupternährerin. Was ein großer Erfolg ist, kann aber zum Sprengsatz am Küchentisch werden. Denn nicht jeder Mann fühlt sich wohl in der neuen Rolle als „Hausmann“ oder „Wenig-Verdiener“.

HEALTH

Shutterstock
Aus der inneren Stille erwächst eine neue Kraft

Während der Corona-Krise macht die Schamanin Vera Griebert-Schröder eine schöne Erfahrung: Wie wenig sie braucht, wie still es in ihr sein kann und was für ein Frieden, eine Ruhe und eine Kraft aus dieser Stille erwächst.

BUSINESS

Die extra Stunde: Über die Macht einer Morgenroutine

Der frühe Vogel fängt den Wurm! Oder was ist dran am frühen Aufstehen? In der letzten Zeit habe ich immer wieder von der Morgenroutine erfolgreicher Menschen gelesen. Und den Sinn und Zweck dahinter zu verstehen, habe ich einen Selbstversuch gestartet. Eine Woche lang 5.30 Uhr aufstehen und den Tag voll nutzen. Was es mit mir gemacht hat und wieso es doch Sinn macht, erzähle ich hier.

LOVE

Christoph Mangler
Jen von Grossstadtgeflüster „Ich bin mit forschen Forderungen weitergekommen”

Grossstadtgeflüster sind längst kein Geflüster mehr. Die Berliner Band rockt – allen voran Frontfrau Jen. Die Berliner Pflanze trägt weder Schminke noch High Heels, dafür aber Brille und tut auch sonst, worauf sie Lust hat. Wieso das genau ihr Erfolgsrezept ist und sie sich für nichts und niemanden verbiegt, erzählt sie im Interview.

HAPPY VAGINA

Shutterstock
Mein erstes Mal: Rope Bondage

Seile finde ich faszinierend. Nicht an Schiffsmasten und auch nicht als Handykette, sondern auf nackter Haut. Deshalb buchen wir einen „Conscious Bondage“-Kurs. Wie sich das wohl anfühlt, gefesselt zu sein? Begrenzt? Oder vielleicht eher frei im Reichtum der eigenen Gefühle?

LOVE

Shutterstock
Corona als Chance: Mit Hingabe Vertrauen ins Leben finden

Akzeptanz der Situation ist eine Sache. Hingabe eine völlig andere. Die erfolgreiche Coach Heidemarie Weng übt sich in der Krisenzeit in Hingabe. Sie gibt sich der Unsicherheit hin und erlaubt sich ihr scheinbares „Nichts-Tun“ nicht als Faulheit, sondern als Besonnenheit und Hingabe zu erleben. So lernt sie ganz viel für ihr Leben und ihr Business.

HEALTH

Shutterstock
Eizellen einfrieren: „Ich wollte mir alle Türen offen halten"

Immer mehr Frauen in Deutschland lassen sich ihre Eizellen einfrieren. Jenny Saft hat den Prozess des Social Freezing selbst durchlaufen, doch es war nicht einfach sich dabei zurechtzufinden: Welche Kosten kommen auf einen zu, muss man sich selbst spritzen und wie hoch sind eigentlich die Erfolgschancen? Im Interview erzählt sie, was sie gelernt hat und wie daraus die Idee für ihr eigenes Start-up entstanden ist.

HEALTH

Shutterstock
Wie bringt man Kind, Karriere und Zyklus unter einen Hut?

Wie schaffen es Frauen im Einklang mit ihrem Zyklus zu leben - trotz Vollzeitjob und/oder Kindern? Auf diese Frage haben Alexandra und Sjanie von Red School eine paar spannende Inspirationen parat.

HEALTH

Shutterstock
Free Bleeding – wieso ich die Regel einfach laufen lasse

Weg mit den ganzen fragwürdigen Verhütungsmitteln und irgendwie auch mit den Hygieneartikeln für die Frau – das dachte sich Babette, setzte die Pille ab und warf Tampons und Menstruationstasse über Bord. Seitdem praktiziert sie das freie Menstruieren und nimmt ihren Körper ganz anders war.

LOVE

Shutterstock
Lernen von Männer: Diese Hose war immer schon verschnitten

Männer strotzen nur so vor Selbstbewusstsein. Auch was ihren Alabasterkörper angeht. Chefredakteurin Tina Molin hat bei ihrem Mann ein gutes Beispiel von Selbstliebe und Body Positivity erlebt. Nun will sie nur noch eines: Lernen von den Besten.

HAPPY VAGINA

Shutterstock
Sex in Corona-Zeiten: Positiver Umgang mit alten Vorwürfen

Alle reden über Sex, doch die wenigsten Paare haben richtig guten Sex. Im Lockdown besteht nun die Chance, dass sich Paare wieder näherkommen und ihrer Sexualität neues Leben einhauchen. Liebescoach und Autor Volker Schmidt hat ein paar interessante Ideen dazu. Im zweiten Teil des Interviews geht es um einen konstruktiven Umgang mit Vorwürfen und Verletzungen.

HEALTH

Shutterstock
Zeit für ein Geh-Ritual für mehr Körperbewusstsein

Vera Griebert-Schröder ist eine moderne Schamanin. Die Münchnerin möchte Menschen durch Rituale zeigen, welche Energie und Kraft in ihnen wohnt und wie sie damit ihr Leben positiv beeinflussen können. Jeden Monat stellt Vera ein praktisches Alltagsritual vor, das sich in wenigen Minuten durchführen lässt. Diesen Monat geht es um ein Geh-Ritual – Schritt für Schritt zu mehr Verbindung mit sich.

BUSINESS

Shutterstock
Gender Pay Gap: Die Gehaltslücke startet oft schon beim ersten Gehalt

Frauen verdienen häufig weniger als Männer. Anwältin und Geld-Coach Ulrike Prokop erklärt, dass die negative Weichenstellung nicht erst mit der Familienplanung beginnt, sondern schon viel früher: bei der Berufswahl, beim Studium und beim ersten Gehalt.

Auf OW-up! verwendete Tags